zurück zur Liste

Die Mühlenprinzessin




Stückbeschreibung
Jindrich ist ein armer Bauernjunge und träumt davon, irgendwann eine Prinzessin von einem bösen Drachen zu befreien. Dafür wird er von den Mädchen seines Dorfes und von seinen Eltern ausgelacht. Doch das kümmert Jindrich nicht, er macht sich auf den Weg in die weite Welt und auf die Suche nach seiner Prinzessin. Auf seiner Reise begegnet er dem Hexlein Stretina und diese schickt ihn geradewegs zur Mühle des Müllers Jakub und seiner schönen Tochter Eliska. Nur eine Nacht möchte Jindrich dort verweilen, aber das Teufelchen Luzifilius lässt ihn die ganze Nacht nicht schlafen, denn er will ihn so schnell wie möglich wieder loswerden. Luzifilius und sein Freund der Wassergeist Aquarius haben nämlich ein Auge auf die hübsche Eliska geworfen und wollen auf jeden Fall verhindern, dass Jindrich sich in die Müllerstochter verliebt. Zu allem Übel kommt noch der eitle Graf von Varinow mit seinem Diener zur Mühle. Dieser hat sich fest in den Kopf gesetzt, Eliska zu seiner Gräfin zu machen. Eliska aber mag Jindrich sehr gern und erzählt ihm von der Prinzessin aus dem See, denn sie möchte, dass Jindrich, welcher immer noch für seine verwunschene Prinzessin schwärmt, für immer bei ihr bleibt. Luzifilius, Aquarius und der Graf versuchen nun die Liebe von Eliska zu erringen, doch ihr Herz gehört schon einem Anderen, nämlich Jindrich. Wie dieses turbulente Märchen ausgeht, und ob die kluge Eliska ihren Jindrich bekommt, das erfahrt ihr, liebe Märchenfreunde, in diesem Theaterstück des Kinder- & Jugendtheaters BURATTINO. Also dann Vorhang auf.

Premiere
26. November 2010 / 16:00 Uhr

Kategorie
Märchen (60 min)

Regie
Michael Ö. Arnold

Regieassistenz
Anna Kretschmer

Buch
Michael Ö. Arnold (frei nach einem tschechischen Märchen)

Musik
Hendrik Henker

Darsteller
Christin Bach / Lorin Gräbner / Eric Helbig / Lukas Hübsch / Antoinette Kästner / Priscilla & Jeremias Kluge / Tina Meier / Linda Schmiedel / Sarah Schreier / Johanna Stopp / Janice Zach