zurück zur Liste

Die Schneekönigin




Stückbeschreibung:
Ein Bühnenstück von Michael Ö. Arnold nach Motiven von Hans Christian Andersen
Kay und Gerda sind Freunde seit sie denken können. Oft sitzen sie bei der Großmutter und hören sich allerlei Geschichten an. Eines Abends, als die Großmutter die Geschichte der Schneekönigin erzählt, öffnet sich das Fenster und es passiert etwas Ungewöhnliches. Nachdem Kay das Fenster geschlossen hat, beginnt er sich zu verändern und am nächsten Tag ist er verschwunden. Nun ist guter Rat teuer. Ist die Geschichte der Schneekönigin doch wahr? Hat sich die Schneekönigin doch wieder einen kleinen Jungen geholt? Gerda und ihre Katze Triesel machen sich auf den Weg in den hohen Norden, denn dort soll die kalte Herrscherin wohnen. Gerda ist fest davon überzeugt, Kay aus den Fängen der Schneekönigin zu befreien, denn es ist ja ihr bester Freund. Und wozu hat man denn Freunde? Unterwegs trifft sie einen Prinzen, der ihrem Kay sehr ähnlich ist, und dessen Prinzessin, diese helfen Gerda und schicken sie wieder auf den Weg, aber bald ändert sich das Glück und die Beiden werden von einer Räuberfamilie gefangen genommen. Was soll nun werden? Die Schneekönigin und ihr einfältiger Diener, der Schneemann Herr von Eulitz, werden den kleinen Kay sicher nicht wieder hergeben. Werden Gerda und Triesel Freunde finden, die sie auf dem Weg zum Nordpol unterstützen und werden sie Kay zurückholen? Das, liebe Märchenfreunde, seht ihr hier in diesem Märchen des Kinder- & Jugendtheaters BURATTINO. Also dann Vorhang auf!

Premiere :
25. November 2011 / 16:00 Uhr im TPZ Stollberg

Kategorie:
Märchen (60 min)

Regie:
Michael Ö. Arnold

Regieassistenz:
Josephine Hofmann

Choreografie:
Susann Uhlig

Buch:
Michael Ö. Arnold

Musik:
Hendrik Henker

Darsteller:
Janice Zach / Lukas Hübsch / Fabiola & Fiona Drechsler / Linda Schmiedel / Lorin Gräbner / Eva Hübner / Anna Rodestock / Maximilian Gelbrich / Antoinette Kästner / Victoria Slomiany / Tina Meyer / Sarah Schreier