zurück zur Liste

Burattinos Abenteuer




Stückbeschreibung:
Papa Carlo war vor langer Zeit ein bekannter Marionettenschnitzer und Puppentheaterspieler, doch jetzt ist er ein alter, einsamer Mann. All seine Marionetten musste er an den bösen Puppentheaterdirektor Carabas Barabas verkaufen um Geld für etwas zu Essen zu haben. Als er jedoch eines Tages beginnt,  wieder eine Marionette zu schnitzen, wird alles anders. Schon der Holzscheit, aus dem Papa Carlo die Marionette schnitzen möchte, benimmt sich sonderbar, er schwatzt nämlich ununterbrochen. Als Papa Carlo fertig ist, hat er einen kleinen Jungen geschnitzt. Er gibt der Holzpuppe den Namen Burattino und wünscht sich, dass aus ihm ein kluger Bursche wird, der in die Schule geht und ein anständiger junger Mann wird. Burattino jedoch ist frech und ungezogen, er will die Welt kennenlernen und pfeift auf die Schule. Die Küchenschabe Cuca, Mitbewohnerin von Papa Carlo, versucht dem vorwitzigen Buben gute Ratschläge zu geben und ihn davon zu überzeugen, dass er zur Schule gehen muss, aber Burattino macht sich einfach auf und davon. Nun beginnt eine abenteuerliche Reise. Auf ihr begegnet Burattino dem gefürchteten Puppentheaterdirektor Carabas Barabas, dem durchtriebenen Paar Kater Basilio und Füchsin Alice und dem kleinen Gauner Lulatsch. Er findet aber auch Freunde, wie die Marionetten Harlekin, Pierrot, Malvina und ihren Hund Artemon, die ihm helfen den richtigen Weg zu finden. Doch ehe Burattino merkt, wer es gut mit ihm meint und wer ihn übers Ohr hauen will, muss er noch viel lernen. Wie die Geschichte ausgeht und was es mit dem goldenen Schlüsselchen auf sich hat, das seht ihr, liebe Märchenfreunde in dieser Geschichte des Kinder- & Jugendtheaters Burattino. Also dann, Vorhang auf!

Premiere:
25. Oktober 2012 / 16:00 Uhr im TPZ Stolberg

Buch und Regie:
Michael Ö. Arnold

Regieassistenz:
Janice Zach

Choreografie:
Susann Uhlig

Musik:
Hendrik Henker

Darsteller:
Lorin Gräbner / Eva Hübner / Bastian Uhlig / Maximilian Gelbrich / Victoria Slomiany / Alicia Kiehl / Priscilla Kluge / Sarah Schreier / Alexandra & Antonia Dörre / Pia Seidel / Leonie Rau / Sabrina Leonhardt / Anna Rodestock