zurück zur Liste

"Die Prinzessin mit dem goldenen Stern"




PREMIERE:
27. November 2015 / 16:00 Uhr im Theaterpädagogischen Zentrum (TPZ) Erzgebirgskreis (Jahnsdorfer Straße 7 / 09366 Stollberg-Erzgebirge)

STÜCKBESCHREIBUNG:
Prinzessin Stella  trägt seit der Geburt einen goldenen Stern auf ihrer Stirn. Alle lieben Stella und sie ist auch jederzeit zu jedermann freundlich. Ganz besonders gern hegt und pflegt sie ihre Blumen im Schosspark. Es könnte alles so schön und friedlich bleiben,…doch eines schönen Tages beschließt Stellas Vater, König Meteor, seine Tochter zu verheiraten. Als aussichtsreichster Kandidat sieht sich König Orion, der Dritte, welcher mit seinen Kriegsministern Kastor und Pollux angereist ist, um Stella für sich zu gewinnen. Aber König Orion benimmt sich so plump und arrogant, dass er unmöglich Stellas Herz erringt. Gemeinsam mit ihrer Amme ersinnt Stella eine List, um Orion loszuwerden. Sie bitte ihn, drei Kleider für sie anfertigen zu lassen, welche eine ganz besondere Ausstrahlung haben sollen. Für Orion und sein Gefolge scheint das nur eine Kleinigkeit zu sein, doch natürlich entsprechen die Kleider nicht den Vorstellungen der Prinzessin. In seiner grenzenlosen Wut von der Prinzessin hinters Licht geführt zu werden, erklärt König Orion Stellas Vater den Krieg. Stella bleibt nur noch die Flucht aus ihrer Heimat, um das Schlimmste abzuwenden. Auch hier steht ihr die schlaue Amme zur Seite und tarnt Stella mit einem Fellumhang, damit sie keiner erkennt. Sie flieht ins benachbarte Reich von Königin Reina und Prinz Atair. Mit Hilfe des Küchenjungen Felix findet Stella, die von nun an „Mäusepelzchen“ genannt wird, eine Arbeit in der königlichen Schlossküche. Der Koch ist vom Können des Mädchens mit dem Mäusepelz so begeistert, dass er jeder Suppe für Prinz Atair von ihr zubereiten lässt. 
Stella erfährt viel Gutes von Prinz Atair und will ihn kennenlernen. Sie versteckt einen goldenen Ring in der Suppe des Prinzen, der nun auf „Mäusepelzchen“ aufmerksam wird. Königin Reina, die Mutter von Prinz Atair, hat unterdessen seit vielen Wochen Prinzessin Urania zu Gast, die eigens angereist ist, um den Prinzen zu heiraten. Aber Atair hat nur Augen für das schöne Mäusepelzchen. Doch dann ziehen dunkle Wolken auf, denn König Orion ist auf der Suche nach Prinzessin Stella und trifft am Hofe von Königin Reina ein.
Ob er Prinzessin Stella findet, was aus Prinzessin Urania wird und ob König Meteor und die Amme unsere Prinzessin mit dem goldenen Stern jemals wiedersehen, werden die kleinen und großen Zuschauer bald herausfinden.


DARSTELLER:
Linda Bartz / Dilara Decker / Clarissa Goldmann / Emely Jakob / Cristin Lämmel / Miriam Martin / Louisa Meißner / Anna Meisinger / Gina-Marie Richter / Nancy Schaff / Leo Schauer / Luise Scheermesser / Anne Uhlmann / Philipp Weber / Leon Wendrock

MUSIK:
Erik Scheibler

BUCH & REGIE:
Annekathrin Rottstädt-Hänel