zurück zur Liste

"Aladdins Wunderlampe"


PREMIERE:
4. November 2016 / 16:00 Uhr /TPZ Erzgebirgskreis / Jahnsdorfer Straße 7 / D-09366 Stollber-Erzgebirge

STÜCKBESCHREIBUNG:
Aladdin, Sohn einer armen Stoffhändlerin, sein Vater ist leider schon verstorben, träumt von Freiheit und einem glücklichen Leben. Mit seinem Freund Selim streift er oft durch die Stadt, nur um Prinzessin Yasmin und ihre Zofe Casima zu sehen, in welche die beiden Jungs verliebt sind. Eines Tages erscheint auf dem Platz vor Aladdins Haus ein seltsamer Mann, welcher sich als Aladdins Onkel ausgibt. Der verspricht Aladdin ihm ein Handwerk zu lehren, doch das bedeutet nichts Gutes. Der Papagei Cora, der einen sehr losen Schnabel hat, aber sonst sehr nett und sympathisch ist, hat jede Menge damit zu tun, auf seinen Freund Aladdin aufzupassen. Auch Ali Baba und seine noch übrig gebliebenen Räuber haben sich aufgemacht um ihrem räuberischen Handwerk nachzugehen, doch da die Räuber alle nicht mit Klugheit überhäuft wurden, gehen dabei einige Dinge schief. Ob Aladdin seine Prinzessin bekommt und was diese Geschichte mit einer Schatzhöhle und einer Wunderlampe zu tun hat, solltet Ihr, liebe Zuschauer, selbst ansehen. Hier zeigt Euch das Kinder- & Jugendtheater BURATTINO aus Stollberg seine Version dieser Geschichte. Also dann: „Vorhang auf “

DARSTELLERINNEN & DARSTELLER:
Leo Schauer / Julina Wallussek / Luise Scheermesser / Clara Kristen / Annika Wohlang / Lucas Fischer / Auriane Langer / Louise Schwandtner / Laura Bonitz / Maya Lämmel / Victoria Slomiany / Evelyn Böhme / Nina Hetzel / Leonie Rau / Pia Seidel / Leon Wendrock

MUSIK:
Hendrik Henker

BUCH & REGIE:
Michael Ö. Arnold