zurück zur Liste

Blaubart




Zur Entstehung
Im Sommer 2008 organisierte Katrin Janser (CH) das zweite internationale Theatercamp in Skottorp / Schweden an welchem Jugendliche vom Kinder- & Jugendtheater TURGI und vom Kinder- & Jugendtheater BURATTINO teilnahmen. Schon seit längerer Zeit findet zwischen diesen beiden Gruppen ein reger Kultur- & Theateraustausch statt. Im Theaterlager arbeiteten die Kinder, unter Anleitung von Katrin Janser  (CH) und Michael Ö. Arnold (D) und mit Hilfe von Anett Oesterreich (CH) an dem Märchen "Blaubart" von Chares Perrault. Mit und durch verschiedene Theatermethoden entstand so in nur sieben Tagen diese Gemeinschaftsproduktion. 
Eine wichtige Frage, welche wir ergründen wollten, war, was für einen Charakter haben die Personen in dieser Geschichte und warum handeln sie so wie es geschreiben steht. Wie und was verändert sich an der Geschichte, wenn wir für die Hauptpersonen verschiedene Charaktere kreieren.

Zum Stück
Ritter Blaubart ist ein starker und reicher Mann und besitzt viele Ländereien und Schlösser. Nun ist es aber so, dass er auch einen blöauen Bart hat und dies macht ihn unansehnlich. Die Menschen meiden ihn und finden es sonderbar, dass Blaubart schon einige Male verheiratet war, seine Frauenjedoch aus unerklärlichen Gründen verschwanden. Nun kommt es, dass eine Nachbarin von Blaubart, einst eine wohlhabende Dame welche nun Witwe und verarmt ist, zwei wunderschöne Töchter hat.Ihre zwei Sähne sind Söldner und meistens weit weg im Krieg um Geld zu verdienen. Blaubart macht der Witwe ein Angebot und .... seht selbst.

Länge:
30 min

Buch:
frei nach Charles Perrault

Regie:
Katrin Janser (CH) / Michael Ö. Arnold (D)

Regieassistenz:
Anett Oesterreich (D)

Darsteller:
Christin Bach (D) / Sonja Käufeler (CH) / Linda Schmiedel (D) / Noémie Bawidamann (CH) / Janice Zach (D) / Svetlana Feusier (CH) / Anna Kretschmer (D) / Vanessa Graf (CH) / Loreen Graupner (D) / Misael Morant (CH) / Christian Schreier (D) / loic Bawidamann (CH)