zurück zur Liste

Der Wettlauf zwischen Hase und Igel


Gruppenfoto
Gruppenfoto "Der Wettlauf zwischen Hase und Igel"

Stückbeschreibung
Der Igel ist nicht der Fleißigste unter den Waldtieren, seinen Acker pflegt er nur ungern. Vielmehr nutzt er das viele Unkraut um immer wieder ein Schläfchen zu halten. Der Amselfamilie gefällt das natürlich, denn auf dem ungepflegten Acker flattert allerlei Getier umher, welches ihr als Futter dient. Die Igelin ist unheimlich sauer darüber, dass sie solch einen faulen Gatten hat und bittet ihn den Acker in Ordnung zu bringen. Eines Tages kommt der eingebildete Hase daher und stolpert über den im Unkraut liegenden Igel. Darüber ist er natürlich sehr empört und fordert den ungepflegten Acker für sich. Das geht natürlich gar nicht und so fordert der Igel den Hasen zu einem Wettlauf heraus. Wenn der Hase gewinnt, so soll er den Acker haben, wenn jedoch die Igel gewinnen, so soll er sich davon machen und die Igel in Frieden lassen. Der Dachs als Schiedsrichter hat alle Hände voll zu tun. Wie alles ausgeht, dass seht ihr liebe Märchenfreunde, am Besten selbst. Also dann Vorhang auf!

Länge
30 Minuten

Premiere

16. Oktober 2009

Kategorie

Kurzmärchen

Regie

Nora Arnold

Buch

Nora Arnold / Annekathrin Rottstädt-Hänel

Musik

Highland Musikverlag Kassel

Darsteller

Fabiola und Fiona Drechsler / Sharleen Graupner / Johanna Vieweger / Jennifer Ute / Elisa Colditz